Verfasst von: LeVoyageContinue | 27. Juli 2018

Hochzeitsweltreise: Los geht’s!

Gepaeck

Go to English version >>

Ein letzter Einkauf in unserem Supermarkt um die Ecke, ein letzter Besuch der Landungsbrücken und ein letztes kühles Störtebecker Bier auf dem Balkon bevor wir für die nächsten fünf Monate unsere Zelte hier abbrechen und auf Hochzeitsweltreise gehen. Taschen und Rucksäcke sind gepackt und wir müssen „nur noch“ am nächsten Morgen in den Zug steigen.

Weiterlesen …

Advertisements
Verfasst von: LeVoyageContinue | 28. November 2018

St. Lucia: Urlaub auf einer Kakaoplantage

Go to English version >>

Ein Apartment auf einer Kakaoplantage mit eigenem Pool und Blick über die Anlage, ein nettes Restaurant und Shuttle zum Strand – so kann man es sich auf St. Lucia gut gehen lassen. Weiterlesen …

Go to English version >>

In der Natur Zelten und dabei nicht auf den Luxus von Bett, Kühlschrank und Klimatisierung verzichten, das testeten wir auf Martinique, in der Nähe der Hauptstadt Fort-de-France aus. Etwas anderes als die Anlage zu genießen blieb uns auch nicht übrig – wir waren schließlich in Frankreich und es war Wochenende. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 24. November 2018

Abstecher nach Santo Domingo: Ausreise mit Hindernis

Go to English version >>

Weniger als 24 Stunden verbrachten wir in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik und doch hatten wir genug Zeit, um uns einen ersten Eindruck des karibischen Weihnachtsflairs in Santo Domingo zu verschaffen.
Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 22. November 2018

San José im November: Es glitzert, blinkt und singt ‚Feliz Navidad‘

Go to English version >>

In drei Tagen Abwesenheit hat sich einiges verändert in der Hauptstadt San José. Mittlerweile ist schon jetzt – Mitte/Ende November – überall Weihnachtsbeleuchtung und Deko zu sehen. Und das vor Totensonntag. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 20. November 2018

Monteverde von oben: Zu Pferd und von den Brücken

Go to English version >>

Von oben sieht man mehr – so zumindest die Hoffnung. Also begaben wir uns erst auf den Pferderücken und anschließend auf acht Hängebrücken durch den Regenwald.
Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 19. November 2018

Costa Rica: Auf in den Nebelwald

Go to English version >>

Von Lima ging es mit dem Flugzeug nach Costa Rica. Unseren Aufenthalt hier mussten wir etwas einkürzen, um Ende noch ein paar Tage in New York dazu zu gewinnen. Es bleibt uns eine Woche, die wir in Monteverde und der Hauptstadt San José verbringen. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 16. November 2018

Lima: Die Mutter Perus mit dem Lama auf dem Kopf

Lima_Miraflores

Miraflores

Go to English version >>

Mit dem Taxi ging es abends vom Flughafen eine ganze Zeit durch dunkle Gegenden, bis wir nach etwa einer Stunde bei unserem Hotel im Stadtteil Miraflores ankamen. Besonders viele Blumen (flores) waren auch bei Tageslicht am nächsten Tag nicht zu erkennen. Miraflores ist einer der reicheren Stadtteile. Es gibt viele Cafés und Restaurants, Tennisplätze am Meer sowie einen Abflug- und Landeplatz für Paraglider. Direkt gegenüber von unserem Hotel befindet sich ein „Choco Museo“. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 15. November 2018

San Juan: Besuch in einem Amazonas-Dorf

Go to English version >>

Am Vorabend hatte ich die Kajaktour ausgelassen, da mir die Hitze am Vormittag nicht gut bekommen war. Am Morgen erkundeten sich dann beim Frühstück nicht nur unsere Mitreisenden, sondern auch Julio, der Küchenchef und der Manager, ob es mir besser ginge. Das war mir etwas unangenehm. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 13. November 2018

Gewitter und Affengeheul

Go to English version >>

Ich wachte auf als die drei Fledermäuse, die unter unserem Dach wohnen, früh morgens wieder ihre Schlafplätz einnahmen. Unsere Hütte ist komplett von blauem Fliegengitter umgeben. Nach vorne raus hat sie auch keine zusätzliche Wand mehr, dadurch hat man so ziemlich die komplette Geräuschkulisse, die man draußen hat. Weiterlesen …

Verfasst von: LeVoyageContinue | 12. November 2018

Das lächelnde Faultier

Go to English version >>

Ein straffes Tagesprogramm erwartete uns auch am nächsten Tag. Eine morgendliche Bootstour mit Faultier und Delfinen, nachmittags Piranhas angeln und nach dem Abendessen ein Nachtspaziergang durch den Regenwald. Weiterlesen …

Older Posts »

Kategorien